Bad Homburg AKTUELL

 Neue Engel für Bad Homburg

Preisträger Bad Homburg

Wussten Sie, dass es in Bad Homburg Engel gibt? Die Initiative Gesundheitsstandort Bad Homburg hat sie gesucht – und gefunden: Zehn ehrenamtlich Engagierte im Gesundheitswesen wurden in einer Preisverleihung am 13. November gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Korwisi ausgezeichnet und erhalten aus dem Topf „Förderpreis Bad Homburger Gesundheitsengel“ 3.500 Euro als Anerkennung für ihre Leistung.     ...mehr


Nein zum Vergleich ist ein Ja zur Region

Der Bad Homburger Oberbürgermeister Michael Korwisi und Bürgermeister Karl Heinz Krug begrüßen die Ablehnung eines Vergleichsvorschlags des Verwaltungsgerichts Gießen zur Größe des Randsortiments des geplanten Möbelhauses Segmüller in Bad Vilbel.

„Das Nein zum Vergleich ist ein Ja zur Region“, kommentieren Korwisi und Krug die heute getroffene Entscheidung der Regionalversammlung Südhessen.    ...mehr


"KLASSE, KOCHEN!" mit Tim Mälzer

Einweihung Schulküche mit Tim Mälzer

weiter zur Fotogalerie   ...mehr

Die Maria Ward Schule in Bad Homburg hat im Rahmen des Wettbewerbs „KLASSE, KOCHEN!“ eine Übungsküche gewonnen, die mit TV-Koch Tim Mälzer eingeweiht wurde. Das Koch-Event ist damit der Abschluss der Wettbewerbsrunde 2011, zu der das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Tim Mälzer und die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit dem Küchenhersteller Nolte aufgerufen hatten. „KLASSE, KOCHEN!“ ist Teil von IN FORM – „Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“.     ...mehr


Bahnhof  erhält ein neues Gesicht

Usingen - Startschuss für die Baumaßnahmen am Usinger Bahnhof: Gemeinsam setzen Landrat Ulrich Krebs und der Usinger Bürgermeister Steffen Wernard den symbolischen ersten Spatenstich für die Sanierungsarbeiten. „Nun erhält der historische Bahnhof aus dem Jahr 1895 ein neues Gesicht. Die Sanierung ergänzt die städtebauliche Entwicklung in Usingen ideal, da die Funktionsvielfalt des Bahnhofs langfristig erhalten bleibt und das Areal rund um den Bahnhof sowie die    ...mehr

Brustkrebszentrum startet Kooperation

Das Brustkrebszentrum an den Hochtaunus-Kliniken hat einen neuen Partner: die in Frankfurt ansässigen plastischen Chirurgen Doktores Peek, Holle und Wingenbach, welche im neuestem Fokus-Ranking einen Spitzenplatz belegen.

Zehn Patientinnen haben bereits von der neuen Kooperation profitiert und sich an den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg einer Brustrekonstruktion unterzogen. Das Team operiert dort einmal in der Woche und verhilft so den Patientinnen des zertifizierten Brustkrebszentrums wieder    ...mehr

Kostenloses Expertentelefon

Rheumatische Erkrankungen werden in der Öffentlichkeit häufig als Wehwehchen der älteren Generation angesehen. Eine fatale Fehleinschätzung. Denn bei Rheuma handelt es sich um ein ernstzunehmendes Leiden und es ist zudem keine reine „Alte-Leute-Krankheit“. Bundesweit leiden etwa 40.000 Kinder und Jugendliche an rheumatischen Erkrankungen. Anlässlich des Welt-Rheumatages 2013 schaltet die DAK-Gesundheit Bad Homburg am 10. Oktober eine Telefonhotline für Eltern   ...mehr

Brustkrebszentrum startet Kooperation

Das Brustkrebszentrum an den Hochtaunus-Kliniken hat einen neuen Partner: die in Frankfurt ansässigen plastischen Chirurgen Doktores Peek, Holle und Wingenbach, welche im neuestem Fokus-Ranking einen Spitzenplatz belegen.    ...mehr


Natur- und Umweltschutzpreis

Erstmalig steht in diesem Jahr die Vergabe des neu definierten Natur- und Umweltschutzpreises für den Hochtaunuskreis an. Die Ehrung gilt allen preiswürdigen Maßnahmen die im Jahr 2012 im Hochtaunuskreis umgesetzt wurden. Kreisbeigeordneter und Umweltdezernent Uwe Kraft ruft daher interessierte Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Organisationen auf,    ...mehr

Fernwärmeversorgung soll effizienter werden

Die Stadtwerke Bad Homburg wollen die Energiezentrale Gartenfeldsiedlung und das angebundene Fernwärmenetz modernisieren.

Vorgesehen ist ein energiesparendes Blockheizkraftwerk (BHKW), in dem klimaschonendes Bioerdgas zum Einsatz kommt.    ...mehr


Informationstafeln

Ab sofort erinnern vier Informationstafeln an die vielschichtige Standortgeschichte der Schauplätze von Zwangsarbeit und Unterdrückung im Gebiet des Hochtaunuskreises während des NS-Regimes. Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises hatte am 20. November 2012 beschlossen, dass an ausgewählten Plätzen die Tafeln zur Information und zum Gedenken aufgestellt werden sollen. „Das Wissen um den Nationalsozialismus in der Bevölkerung ist wach zu halten. Die Zeichen im öffentlichen Raum sind von großer Bedeutung“, hieß es in der Begründung des Beschlusses. Die Informationstafeln mit besonderer historischer Bedeutung wurden vom Kreistagsvorsitzenden Manfred Gönsch an zwei Standorten in Kransberg präsentiert.     ...mehr


Briefwahlbüro im Rathaus Bad Homburg geöffnet

Das Wahlbüro für die Bundes- und Landtagswahl im Stadtladen, direkt im Eingangsbereich des Rathauses der Stadt Bad Homburg v.d. Höhe, zu folgenden Zeiten geöffnet: montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 17 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Mitzubringen sind die vollständig ausgefüllte Wahlbenachrichtigung und ein gültiger Ausweis. Anstelle der Wahlbenachrichtigung können auch Blanko-Formulare verwendet werden, die im Wahlbüro und auch an der Rathaus-Information bereitgehalten werden. Wer Unterlagen für eine andere Person, z. B. den Ehepartner, mitnehmen möchte, muss sich auf dem Antrag in den entsprechenden Feldern die Vollmacht dazu geben lassen. Die Mitnahme von Briefwahlunterlagen für bis zu vier Familienangehörige und Bekannte ist möglich, wobei immer die ordnungsgemäße Bevollmächtigung auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder in anderer schriftlicher Form nachzuweisen ist.      ...mehr


Bad Homburger Feuerwehr übt gemeinsam mit der Wehr in Dubrovnik

Feuerwehr Bad Homburg

Mitglieder der Bad Homburger Feuerwehr fahren heute zu einem Erfahrungsaustausch mit den Kollegen der Feuerwehr Dubrovnik nach Kroatien. Ziel ist es, technisches Gerät zu erproben und Erkenntnisse für die Einsatztaktik bei der Wald- und Flächenbrandbekämpfung zu gewinnen. Hierzu reisen insgesamt fünf Feuerwehrkräfte – vier Männer und eine Frau – vom 27. Juli bis 11. August  in die Partnerstadt von Bad Homburg. Sie leisten neben dort auch    ...mehr

900 erstmals Wahlberechtigte

In Bad Homburg v.d.Höhe werden bei den am 22. September 2013 zeitgleich stattfindenden Bundestags- und Landtagswahlen voraussichtlich rund 37.000 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt sein.

Rund 900 davon sind Erstwählerinnen und -wähler, also Wahlberechtigte, die zur Kommunalwahl am 27. März 2011 als unter 18-Jährige noch nicht wahlberechtigt waren und jetzt zum ersten Mal die Möglichkeit haben, an einer landesweiten Wahl teilzunehmen.      ...mehr


35. Internationales Stadtfest

Das „Fest der Kulturen, das die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe gemeinsam mit dem Ausländerbeirat am Samstag, 15. Juni, ab 11 Uhr auf dem Marktplatz und in der oberen Louisenstraße veranstaltet, bietet der Bevölkerung eine gute Gelegenheit, die Bräuche und die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen, die in der Stadt leben, kennen zu lernen. In Bad Homburg leben Menschen aus über 120 Nationen zusammen.     ...mehr


Gedenkanlage für „Sternenkinder“ neu gestaltet

Bad Homburg v.d.Höhe. Die Gedenkstätte auf dem Waldfriedhof für frühverstorbene Kinder in Bad Homburg wurde von dem Betriebshof neu gestaltet.
Die Umgestaltung der Grünanlage um den Gedenkstein soll für die Hinterbliebenen von frühverstorbenen Kindern, sogenannten „Sternenkindern“, ein Ort sein, an dem sie durch fröhliche Farben und Düfte der dort bevorzugten Stauden und Gehölze, ihrer Kinder    ...mehr


Aktionstag der Jugendfeuerwehr Dornholzhausen

Dornholzhausen - Ganz nah dran sein an der Feuerwehr können Kinder und Jugendliche am Aktionstag der Jugendfeuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen am Samstag, 18 Mai, 10-13 Uhr. Unter der Schirmherrschaft von Feuerwehrdezernent Sepp Peklar heißt es „Wasser marsch“.      ...mehr


Oberbürgermeister Korwisi führt durch den Kurpark

Wissenswertes und Kurioses aus dem Brunnenbezirk des Bad Homburger Kurparks erzählt Oberbürgermeister Michael Korwisi bei einer Führung am Sonntag, 5. Mai. Beginn ist um 15 Uhr. Bei der Veranstaltung wird eine Spende in Höhe von 12 Euro für den Sozialfonds des Rotary Clubs Bad Homburg-Kurpark erbeten.     ...mehr

Umbau abgeschlossen

Der Umbau der Spiel- und Lernstube Feldstraße in Gonzenheim ist beendet. In großzügig ausgestatteten, hellen Räumen finden etwa 20 Kinder einen Platz, die individuell ihrem Entwicklungsstand entsprechend gefördert werden. Besondere Unterstützung finden Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf und schulischen Schwierigkeiten. Die Erweiterung und Sanierung war notwendig, weil die Zahl der förderungsbedürftigen Kinder   ...mehr


Europaprinz Kevin I. und sein Gefolge besuchen Bad Homburg

Europaprinz Kevin I. und sein Gefolge besuchen Bad Homburg

Närrisch und zugleich kaiserlich ging es in der Bad Homburger Rathauspassage zu. Europaprinz Kevin I. war mit seinem Gefolge, dem Kaizer Guido und der Kaizerin Anni von der Stadt Leuven, dem Prinsen Luc III. sowie einer Abordnung von dem Orde von de Pietermannen aus der Stadt Leuven (Belgien) angereist. Der belgische Verein ist seit 1980 der Bruderverein der Bad Homburger Karneval-Gesellschaft Freunde des Carneval e.V.     ...mehr


Vortrag im Stadtarchiv

Bad Homburg v.d.Höhe. Am Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr, hält Dr. Dr. Reiner Ruppmann einen Lichtbildervortrag in der Reihe "Aus dem Stadtarchiv" mit dem Thema "80 Jahre nach Hitlers ‚Erstem Spatenstich’. Überreste der Reichsautobahn im Rhein-Main Gebiet". Die Veranstaltung findet im Gotischen Haus, Tannenwaldweg 102, statt. Der Eintritt ist frei.    ...mehr

Mädchen und technische Berufe

Das Thema "Mädchen und technisch-naturwissenschaftliche Berufe", so genannte MINT-Berufe, ist für den Arbeitskreis der Frauenbeauftragten im Hochtaunuskreis ein Schwerpunkt seiner Arbeit. Nach wie vor konzentrieren sich mehr als die Hälfte der jungen Frauen bei der Wahl der Ausbildungsberufe und Studienfächer auf ein Spektrum von zehn Berufen, unter denen kein einziger technisch-naturwissenschaftlicher ist. So kommt es, dass sich Frauen trotz guter Schulabschlüsse häufig in Berufsfeldern mit vergleichsweise        ...mehr


Großes Interesse an Auftritt von Jan Jones in der Spielbank

Das Interesse am Auftritt der ehemaligen Bürgermeisterin von Las Vegas, Jan Jones, beim Neujahrsempfang der Stadt in der Bad Homburger Spielbank ist riesengroß. "So einen Rücklauf an positiven Antworten hatte das Stadtverordnetenbüro noch nie", sagt Stadtverordnetenvorsteher Axel Dierolf. Er bekomme sogar zahlreiche Anfragen von Personen, die eingeladen werden möchten.    ...mehr


Starke Schneefälle und Schneeschmelze erfolgreich geübt

Im Rahmen einer Stabsrahmenübung wurde im  Hochtaunuskreis das Eintreten starker Schneefälle und darauf folgendes Tauwetter simuliert.

Die Übung, ohne operativ tätige Einsatzkräfte, wurde über eine webbasierende Führungsunterstützungssoftware geführt und simulierte starken Schneefall mit Schneehöhen von 30cm bis in die Niederungen und in Höhenlagen ab 300m sogar bis 70cm. Unterstellt wurden bei dem Szenario       ...mehr

"Frauenwelten" gesucht

Das Bad Homburger Netzwerk der Frauenvereine und -organisationen plant für den Internationalen Frauentag 2013 eine Ausstellung in der StadtBibliothek zum Thema "Frauenwelten".
Bildende Künstlerinnen, die in Bad Homburg leben oder ihr Atelier in der Stadt haben, sind eingeladen sich zu beteiligen. Vorausgesetzt werden eine künstlerische Ausbildung oder die Mitgliedschaft in einem Berufsverband bzw. Künstlerbund. Studierende ab dem 4. Semester sind ebenfalls herzlich aufgefordert sich zu bewerben.       ...mehr

Jugendkulturtreff E-Werk erhält ersten Preis bei der 25. Visionale in Frankfurt

Jugendkulturtreff


Der Film "Die Rache der Tiere", eine Knetanimation aus dem Jugendkulturtreff E-Werk, hat einen Preis gewonnen. Er erreichte den ersten Platz in der Altersgruppe bis 14 Jahre bei der visionale 2012, dem 25. Hessischen JugendMedienFestival. Lennart Christe, Cäcilia Praeckel, Felix Eggersdorfer, Timon Schneider, Konstantin Heybrock,        ...mehr


Dorotheenstraße für eine Woche voll gesperrt

Nachdem die Gehsteige fertig gestellt sind, lässt die Stadt Bad Homburg lässt die Dorotheenstraße in der kommenden Woche winterfest machen. Dafür wird die Straße von Montag, 19. November, bis Freitag, 23. November, vollständig gesperrt. Die Zufahrt ins Quartier wird über den Meiereiberg geleitet, die Abfahrt für Personenwagen über die Orangeriegasse und die Herrengasse.
Die noch ausstehenden Asphaltarbeiten werden im kommenden Frühjahr ausgeführt. Der Zeitpunkt hängt vom Wetter ab. Die Restarbeiten werden voraussichtlich drei Wochen in Anspruch nehmen. In dieser Zeit muss die Straße noch einmal gesperrt werden.    ...mehr

 
 

Lokale Online News

      abonnieren

zur Anmeldung hier » » »


 

Betriebshof Bad Homburg erweitert seine Elektro-Flotte

Absolut umweltfreundlich – sowohl was den Lärm betrifft, als auch bei der Feinstaubbelastung. So lässt sich das Erfolgsrezept, das der Betriebshof mit Elektromobilen umsetzt, beschreiben.

Seit nunmehr 15 Jahren nutzen die Mitarbeiter der Kurparkkolonnen sehr erfolgreich die Elektro-Mobilität. Sie haben damit zu einem Zeitpunkt begonnen, als dieses Thema noch in     ...mehr

JUZ Ober-Erlenbach vorübergehend geschlossen

Bad Homburg v.d.Höhe. Wegen eines Wasserrohrbruchs im Jugendzentrum Ober-Erlenbach die Einrichtung ab sofort bis voraussichtlich 24. November geschlossen.

Doch Rettung ist in Sicht! Das Jugendzentrum Ober-Eschbach bietet „Asyl“ für Erlenbacher Jugendliche an – im übertragenen Sinne und auch als Schwerpunktthema für alle.    ...mehr

Bewerbungskosten sind absetzbar

Tipp - In einer aktuellen Studie des Staufenbiel Instituts wurde u. a. das Verhältnis von Bewerbungsschreiben zu daraus resultierenden Arbeitsplätzen untersucht. Dafür wurden etwa 250 Unternehmen befragt, die im vergangenen Jahr 180.000 Bewerbungen von Absolventen bekamen, von denen rund 24.000 zu einer Vorstellungs-Einladung führten. Von den Eingeladenen wiederum      ...mehr

Kinder stärken ihr Selbstbewusstsein

Die Stadt Bad Homburg bietet zur Stärkung des Selbstbewusstseins Kurse für Jungen und für Mädchen an.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen Der Kurs Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen im Alter von 7 bis 9 Jahren findet am Samstag, 16. November, und Sonntag, 17. November, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr in Gonzenheim statt.      ...mehr


Kinder stärken ihr Selbstbewusstsein

Die Stadt Bad Homburg bietet zur Stärkung des Selbstbewusstseins Kurse für Jungen und für Mädchen an.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen Der Kurs Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen im Alter von 7 bis 9 Jahren findet am Samstag, 16. November, und Sonntag, 17. November, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr in Gonzenheim statt.    ...mehr


300 Jahre nachhaltiges Wirtschaften im Forst

Im Jahr 2013 erinnert die Forstwirtschaft an ein Jubiläum: „300 Jahre Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft“. Der Bad Homburger Förster Günter Busch bietet deshalb einen Waldspaziergang zu diesem Thema an. Die zweistündige Veranstaltung findet am Sonntag, 29. September, statt. Beginn ist um 15:00 Uhr, Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Hirschgarten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.    ...mehr


Keine guten Noten ohne Pausenbrot

Tipp - Wenn es in der Schule laufen soll, gehört das gute alte Pausenbrot dazu. Ohne Frühstück sollte sowieso kein Kind den Schultag beginnen, aber auch dann braucht man diesen „Energieschub“, um sich bis zum Mittagessen konzentrieren zu können. Schon vom ersten Schultag an sollen sich Kinder an fünf regelmäßige Mahlzeiten gewöhnen.

Ein gesundes Pausenbrot besteht aus vier Komponenten: Vollkorn-Getreide, Milch oder einem Milchprodukt, Obst oder Gemüse und einem Getränk. Bereits die Kleinen mögen Abwechslung: Knäckebrot oder Brötchen schmecken ebenso wie ein Vollkornbrot aus Dinkel, Roggen oder Weizen. Hauptsache, das Brot besteht aus dem ganzen Korn und nicht aus Weizenauszugsmehl.    ...mehr


Krug fordert Lösungen der Post für Filialnetz in Bad Homburg

Bürgermeister Karl Heinz Krug hat die Deutsche Post AG aufgefordert, eine „schnelle und kundenorientierte Lösung“ für das Filialnetz in Bad Homburg herzustellen. Der Bürgermeister reagiert damit auf die Schließung der Filialen in Gonzenheim, Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach.   ...mehr


Nächste Bürgerinfo zum Laternenfest in der Altstadt

Bad Homburg v.d.Höhe. Bürgermeister Karl Heinz Krug lädt die Bewohner der Altstadt zur nächsten Bürgerinformation “Laternenfest in der Altstadt” für Montag, 3. Juni, 19.30 Uhr, ins Kurhaus Bad Homburg ein. Nachdem Bürgermeister Krug in einem ersten Info-Abend das Grobkonzept vorstellte, forderte er alle Anwohner auf, sich darüber Gedanken zu machen und aktiv an „Ihrem“ Fest in der Altstadt mitzuwirken. Ziel ist es, das Laternenfest in der Altstadt wieder zu einem traditionellen und familiären Fest werden zu lassen.     ...mehr


Kulturmeile Dorotheenstraße

Bad Homburg wird seine Dorotheenstraße am Pfingstmontag, 20. Mai, offiziell zur Kulturmeile ernennen – bei einem großen Straßenfest zwischen StadtBibliothek und dem Schloss einschließlich der Schlosskirche. Kultur für Groß und Klein sowie kulinarische Angebote an der mehrere hundert Meter langen Festtafel prägen das Straßenbild bis gegen 17 Uhr.      ...mehr

Bahnhof Bad Homburg soll von Ausbaumaßnahmen des Bundes profitieren

Der Bahnhof Bad Homburg wird in den Jahren 2013 und 2014 voraussichtlich von Erhaltungs- und Ausbaumaßnahmen des Bundesverkehrsministeriums profitieren. Das Ministerium stellt der Deutschen Bahn AG dazu in beiden Jahren jeweils 250 Millionen Euro zur Verfügung. Mit den Mitteln sollen die Beleuchtungsanlagen des Bahnhofs erneuert werden.   ...mehr


Stadtpolizei stellt neue Fahrzeuge vor

„Stadtpolizei – mit Sicherheit für Bad Homburg”. Mit diesem Slogan weisen die Bad Homburger Ordnungshüter in einem jetzt vorgestellten Flyer auf ihre Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger hin. „Neu ist dabei alleine der Name: Die Bezeichnung ‚Stadtpolizei’ verwenden wir jetzt außer in dem Flyer auch auf unseren Fahrzeugen und auf den Uniformen“, erklärt Bürgermeister Karl Heinz Krug.   ...mehr

Mobile Nutzung der sozialen Medien

Das mobile Internet ist bei den Jugendlichen klar auf dem Vormarsch. Jeder zweite Jugendliche besitzt ein internetfähiges Smartphone. Die mobile Variante von Facebook und der SMS-Ersatz „WhatsApp“ sind weit verbreitet. Am Mittwoch, 6. März, 19 Uhr, im Kurhaus, beschäftigt sich der Vortrag „Handys, meine Kinder und ich – so funktionieren WhatsApp und Facebook mobil“ mit dem Thema. Der Vortrag richtet sich an Eltern, Fachkräfte, Lehrer und alle interessierte Schüler und Schülerinnen.   ...mehr


Zinsgünstige Stadtdarlehen

Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe stellt auch in diesem Jahr wieder zinsgünstige Darlehen für den Bau, den Erwerb und den familiengerechten An- und Umbau von Familienheimen und Eigentumswohnungen zur Verfügung. Der Wohnraum muss in Bad Homburg v.d.Höhe liegen, familiengerecht sein und eigen genutzt werden. Das Darlehen ist an eine der Haushaltsgröße entsprechende Einkommens- und Belastungsgrenze gebunden.      ...mehr


Kiosks am Bahnhof erreicht nicht die geforderte Mindestzahl

Die Betreiber des Bürgerbegehrens setzen sich dafür ein, den bisherigen Betreibern weiterhin den Betrieb eines Kiosks am Bahnhof zu ermöglichen.
Am 17.01.2013 haben die Verantwortlichen für das angestrebte Bürgerbegehren, vertreten durch Frau Angela Stohrer, die Unterschriftenlisten fristgerecht beim Gemeindewahlbüro abgegeben.       ...mehr


Spende statt Weihnachtskarten

Korwisi Oberbürgermeister Bad Homburg


Statt der üblichen Karten und Grüße spendet der Bad Homburger Oberbürgermeister Michael Korwisi: 1.250 Euro gehen in diesem Jahr an den Kunstverein Artlantis. Das Geld wäre seitens der Stadt andernfalls für Grußkarten und Porto ausgegeben worden. "Artlantis macht         ...mehr


Stadtarchiv lässt Judaica restaurieren

Das Bad Homburger Stadtarchiv lässt Bücher einer im 18. Jahrhundert in der Stadt ansässigen hebräischen Druckerei restaurieren. Von den 22 Bänden, die das Stadtarchiv innerhalb der letzten Jahre erwerben konnte, waren zwölf dringend restaurierungsbedürftig. Einige stehen inzwischen schon wieder zur Einsichtnahme im Lesesaal zur Verfügung. Die Wiederherstellung der Bände zählt zu den Bemühungen der Stadt, das jüdische Leben in Homburg und dessen Geschichte lebendig zu erhalten.       ...mehr

Die Stadt fördert ambulante und hauswirtschaftliche Dienste

Damit die ambulante Versorgung der älteren und pflegebedürftigen Bad Homburger Einwohnerinnen und Einwohner auf einem qualitativ guten Niveau sicher gestellt werden kann, fördert der Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe ambulante Pflegedienste und Anbieter von hauswirtschaftlichen Dienstleitungen. Die inzwischen von der Stadtverordnetenversammlung   ...mehr


Geldprämien für Gesundheitsvorsorge 

Vorsorge, Fitness-Check oder Entspannungskurs: Wer gesund lebt, kann von der Krankenkasse bares Geld kassieren. Darauf weist die DAK-Gesundheit in Bad Homburg in der aktuellen Diskussion über die Praxisgebühr und Prämienausschüttungen hin.    ...mehr


Windkraft in Schmitten

Schmitten - Zum Bau von Windkraftanlagen in Schmitten (Taunus) wird zu einer Bürgerversammlung am 08.10.2012, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus, Merzhausener Str. 13, (Kartenansicht »»») Ortsteil Brombach eingeladen. Es soll über die Standortmöglichkeit für Windkraft in Schmitten (Pferdskopf, zwischen Treisberg und Brombach) gesprochen und diskutiert werden.     ...mehr


Kinderhilfswerk World Vision setzt auf Vorbeugung gegen Hungersnöte

Friedrichsdorf - Im Kampf gegen die immer noch zu hohe Zahl von 868 Millionen Hungernden weltweit, setzt das internationale Kinderhilfswerk World Vision immer stärker auf vorbeugende Maßnahmen. So könnten der Anbau von Dürre toleranten Pflanzen, "Wassersammeln" und eine natürliche Wiederbegrünung nachhaltige Ernteerfolge sichern, berichtet die Hilfsorganisation zum Welternährungstag am vergangenen Dienstag.      ...mehr


Rock-Benefizkonzert für Hochtaunus Tafel in Königstein

Königstein -  Rock for Reason - Das heißt: Man verbindet Spaß und gute Laune mit einem sinnvollen Zweck. Am 20.10.2012 besteht dieser Zweck darin, die Arbeit der Hochtaunus-Tafel zu unterstützen.     ...mehr


Aufklärung zum Bau der Hochtaunus-Kliniken gefordert

Nachdem gestern auf der Baustelle des Bad Homburger Krankenhauses bei einer Razzia festgestellt wurde, dass sich Subunternehmer der Baufirma BAM möglicherweise nicht an die in Deutschland geltende Mindestlohnverordnung halten, hat die Klinikgeschäftsführung in Abstimmung mit dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung, Landrat Ulrich Krebs, unverzüglich      ...mehr

Gemeinsam für einen starken Einzelhandelsstandort

Der Wettbewerb der Einzelhandelsstandorte, ob in Zentren oder in Innenstädten, wird härter. Insbesondere in der Rhein-Main-Region werden nicht nur neue Kapazitäten aufgebaut, sondern auch die bestehenden teils intensiver entwickelt. So entstehen zum Beispiel in Frankfurt am Skyline-Plaza neue Einzelhandelsflächen während sich auf der Zeil eine neue Initiative analog der Aktionsgemeinschaft Bad Homburg etablieren will.    ...mehr


Bad Homburg bringt Straßenbeleuchtung auf neuesten Stand

Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe wird rund die Hälfte der Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet innerhalb der beiden kommenden Jahr auf LED-Technik umstellen. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 3,6 Millionen Euro. Die Stadt erwartet für die Zukunft selbst bei steigenden Strompreisen sehr viel niedrigere Ausgaben für die Energie und für die Wartung.     ...mehr


Förderkreis Münzkabinett aufgelöst

Der Verein "Förderkreis Bad Homburger Münzkabinett e.V." hat über 30 Jahre die städtische Münzsammlung betreut. Der Verein wurde am 13. September 2012 per Mitgliederbeschluss aufgelöst. Wie der langjährige Vorsitzende Rainer Wehrheim den anwesenden Mitgliedern mitteilte, hat der Verein seine Aufgabe erfüllt, aus der losen Münzsammlung eine Dauerausstellung im Münzkabinett zu formen. Der 1976 gegründete Verein war zudem durch einen hohen Altersdurchschnitt und nur noch sehr wenige aktive Mitglieder geprägt.   ...mehr


Treckertreff im Hessenpark

Treckertreff Hessenpark Neu Anspach

Neu-Anspach -Am 29. und 30. September können Besucher im Freilichtmuseum Hessenpark Hunderte Oldtimer-Traktoren bestaunen. Ob groß oder klein, restauriert oder im ursprünglichen Zustand belassen – beim Treckertreff sind alle Traktoren willkommen, die mindestens 25 Jahre alt sind. Mittlerweile gehört der Treckertreff zu einer der größten Ausstellungen dieser Art hier in der Region. Im letzten Jahr waren 293 Landmaschinen zu bestaunen. Dieses Jahr soll nun die 300er-Marke     ...mehr

Bürgern die besten Bedingungen bieten

Die Steuer- und Gebührenbelastung für eine Modellfamilie ist in Bad Homburg v.d.Höhe deutlich günstiger als in anderen Sonderstatusstädten. Das geht aus der vergleichenden Prüfung des Hessischen Rechnungshofs hervor. Das Ergebnis für 2011: Bad Homburg bietet weiterhin seinen Bürgern die besten Bedingungen, wenn es um die Kosten für Abwasser, Abfall, Grundsteuer und vergleichbare Aufwendungen geht. "Das Ergebnis freut uns natürlich, zeigt es doch,     ...mehr

Dorotheenstraße wird über das Laternenfest geöffnet

Die Stadt Bad Homburg lässt die Arbeiten auf der Baustelle in der Dorotheenstraße während des Laternenfests unterbrechen. Die Straße wird für den Verkehr frei gegeben.    ...mehr


Stadt sucht Weihnachtsbaum

Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe sucht für den Kurhausvorplatz einen stattlichen Weihnachtsbaum. In den vergangenen Jahren stifteten Bürger entsprechende Bäume. Leider wurde für Weihnachten 2012 noch kein geeigneter Baum angeboten.     ...mehr


Stadtwerke reparieren Gasleitung in der Höllsteinstraße

Die Stadtwerke Bad Homburg reparieren derzeit Schäden an der Gasleitung unter der Höllsteinstraße. Die Fahrbahn ist deshalb auf einer Seite gesperrt. Die Stadt hat eine Einbahnstraße      ...mehr

 

 

 

 

Lokale Online News abonnieren

   

Vollsperrung in der Saalburgstraße ab 18.11.2013

Von Montag, 18. November 2013, bis Dienstag,
19. November 2013, ist die Saalburgstraße auf Höhe der Kirchstraße wegen Arbeiten an der Wasserleitung gesperrt.  Eine Umleitungsstrecke über die Kirchstraße ist ausgeschildert.    ...mehr


Arbeiten in der Bad Homburger Innenstadt

Im Zuge der Ausbauarbeiten sorgt die Deutsche Telekom für eine Anbindung der Hausanschlüsse im Bereich der mittleren und oberen Louisenstraße. Das Unternehmen wird in den kommenden zwei Wochen die Gebäude in der mittleren und oberen Louisenstraße an das Glasfasernetz anschließen.     ...mehr


Erste Hilfe bei häuslicher Gewalt

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellen Landrat Ulrich Krebs, die Landtagsabgeordnete Petra Fuhrmann und der Leiter des Diakonischen Werks Hochtaunus, Michael Hibler, das neue Projekt „Täterarbeit bei häuslicher Gewalt“ vor. Seit 1.Oktober besteht erstmals ein flächendeckendes und spezifisches Beratungsangebot für die Täter bei häuslicher Gewalt im Hochtaunuskreis. Durchgeführt wird diese Beratung vom Diakonischen Werk Hochtaunus. Sie findet in enger Kooperation mit der Polizei, der Justiz, der Staatsanwaltschaft,      ...mehr

Mitternachtssport

Am Freitag, 25. Oktober, findet in der Sporthalle der Gesamtschule am Gluckenstein  die nächste  Mitternachtssportveranstaltung statt.

Von 22 Uhr bis 1:30 Uhr wird dort Basketball und Fußball gespielt. Willkommen       ...mehr 

Niedrigsten Krankenstand in Hessen

Der Krankenstand in den Landkreisen Hochtaunus und Main-Taunus ist 2012 gesunken. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen um 0,2 Prozentpunkte ab, während sie in Hessen insgesamt gleich blieben. Mit 3,3 Prozent hatte die Region den niedrigsten Krankenstand in Hessen. Der Landesdurchschnitt betrug 4,0 Prozent. Damit waren an jedem Tag des Jahres von 1.000 DAK-versicherten Arbeitnehmern 33 krankgeschrieben. Der höchste Krankenstand in Hessen wurde mit jeweils 4,8 Prozent       ...mehr

Kostenloses Expertentelefon

Rheumatische Erkrankungen werden in der Öffentlichkeit häufig als Wehwehchen der älteren Generation angesehen. Eine fatale Fehleinschätzung. Denn bei Rheuma handelt es sich um ein ernstzunehmendes Leiden und es ist zudem keine reine „Alte-Leute-Krankheit“. Bundesweit leiden etwa 40.000 Kinder und Jugendliche an rheumatischen Erkrankungen. Anlässlich des Welt-Rheumatages 2013 schaltet die DAK-Gesundheit Bad Homburg am 10. Oktober eine Telefonhotline für Eltern von an Rheuma erkrankten Kindern. Das kostenfreie Angebot gilt für Versicherte     ...mehr

Bad Homburg - Tagesausflug

Das Stadtteil- und Familienzentrum Gartenfeld veranstaltet am Dienstag, 8. Oktober,  einen Tagesausflug nach Alsfeld.

Abfahrt ist um 9:00 Uhr in der Heuchelheimer Straße am Familienzentrum, Gartenfeld.

Bei der Stadtführung werden keine Jahreszahlen oder Baustile erklärt, sondern 13 Schauspieler der Alsfelder Marktspiel-Gruppe versetzen an zauberhaften Plätzen den Besucher in die Welt der Königinnen, Hexen und Feen.   ...mehr

Weitere fünf Jahre Geschäftsführer

„Ralf Wolter macht seit fünf Jahren eine hervorragende Arbeit.“ Das sagt der Bad Homburger Oberbürgermeister Michael Korwisi über den Geschäftsführer der Kur- und Kongreß-GmbH anlässlich dessen Bestellung für fünf weitere Jahre, beginnend mit dem 1. Februar 2014.    ...mehr


Erinnerung an Josef Baumann

Heute erinnert der Name einer kleinen Straße in Ober-Erlenbach an ihn. Sonst ist Josef Baumann vergessen. Das möchten die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe und die Heimatstube Ober-Erlenbach jetzt ändern.

Oberbürgermeister Michael Korwisi und Kulturdezernentin Beate Fleige stellten heute (Dienstag, 10. September) gemeinsam mit Dr. Joachim Ziegler, dem Vorsitzenden der Heimatstube Ober-Erlenbach, und Ursula Endermann, die für die Heimatstube eine    ...mehr

Das Spielmobil zieht in die Hofheimer Straße 

Das Spielmobil zieht ein letztes Mal in dieser Saison um! Von heute an, bis Freitag, 13. September, steht es in Kirdorf neben dem Spielplatz am Ende der Hofheimer Straße.

Das Spielmobil und seine Nachmittagsaktivitäten sind für alle Kinder ab 6 Jahren geeignet. Das Spielmobil hat wieder viele bekannte und auch neue Spielsachen dabei. Zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr können Masken bemalt, lustige Tiere aus Modelliermaße geformt, mit dem Shuffleboard gespielt oder einen Trikeparcours befahren werden. Die Rollenbahn wird bei schönem Wetter natürlich auch wieder aufgebaut.    ...mehr


Demenz Erkrankungen steigen 

Vergesslich. Denkprobleme. Orientierungslos. Im Hochtaunuskreis wird es im Jahr 2025 rund 5070 demenzkranke Menschen geben. Im Vergleich zum Jahr 2008 - als es noch 3700 Betroffene gab - bedeutet dies einen Anstieg um 37 Prozent. Auf diese dramatische Zunahme von Demenzkranken weist die DAK-Gesundheit hin und bezieht sich auf aktuelle Studien des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Umso wichtiger seien die neuen Leistungen der Pflegeversicherung, die  ab Januar 2013 eingeführt wurden. „Für die Betreuung der Betroffenen und die Entlastung     ...mehr

Irritationen aus dem Verkehrs-ministerium

Die Anordnung des hessischen Verkehrsminister Rentsch, Schilder vor fest installierten Radarkontrollen aufzustellen, sorgt für Unmut in Bad Homburg und vielen anderen Rathäusern. Bürgermeister Karl Heinz Krug sieht ebenso wie die Nachbarstädte Frankfurt, Offenbach und Darmstadt die Anordnung des FDP-Ministers als überflüssige Aktion an.    ...mehr


Neue Vereinsräume für Vatanspor sind fertig

Der TSV Vatanspor Bad Homburg e.V. kann ab sofort neue Vereinsräume im Sportzentrum Nord-West benutzen. Oberbürgermeister Michael Korwisi stellte das Ergebnis des im Februar begonnen Umbaus heute Freitag, 9. August, gemeinsam mit Vertretern des Vereins der Öffentlichkeit vor.    ...mehr


Bad Homburg v.d.Höhe- Stadtbusumleitung während des Kurpark-Radrennens

Der Große Preis der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe, das Radrennen rund um den Kurpark, findet am Sonntag, 4. August 2013, statt.

Die Strecke führt über die Kaiser-Friedrich-Promenade, den Schwedenpfad, den Paul-Ehrlich-Weg und die Kisseleffstraße. Start und Ziel ist in die Kaiser-Friedrich-Promenade in Höhe der Wicker-Klinik. Die Rennstrecke wird in der Zeit von 8:30 -18 Uhr für den Verkehr gesperrt. Alle in den Rundkurs einmündenden Straßen werden als Sackgasse ausgewiesen.     ...mehr


Rettungsversuch an der Blutbuche im Kurpark

Sie ist einer der markantesten und schönsten Bäume der Stadt, die Blutbuche im Kurpark. Jetzt versuchen Stadt und Betriebshof, sie zu retten.

Der Baum steht solitär in der Wiese zwischen dem Schmuckplatz und dem Schwanenteich und ist schon länger Patient der Baumpfleger. Die Buche ist durch Pilzbefall vorgeschädigt. Während der Stürme in den vergangenen Wochen hat sich der bereits vorhandene Riss am Hauptstamm deutlich vergrößert.     ...mehr


Bad Homburg will Basler Versicherungen langfristig an den Standort binden

Bad Homburg bleibt Unternehmenssitz der Basler Versicherungen und behält auch das Kompetenzzentrum für die Schadenversicherung. Das teilte das Unternehmen am Montag in einer Pressemitteilung mit. „Ich würde es begrüßen, wenn die Basler Versicherungen auch am Ende des jetzt     ...mehr


Kanalarbeiten in der Kasernenstraße

Bad Homburg v.d.Höhe. Am Montag, 27. Mai, beginnt die Stadt Bad Homburg mit Kanalarbeiten in der Kasernenstraße. Bis voraussichtlich 14. Juni wird die Kasernenstraße voll gesperrt bleiben. Die Einbahnregelung wird aufgehoben und als Sackgasse von der Elisabethenstraße beschildert. Die Stadt bittet um Verständnis für mögliche Behinderungen.      ...mehr


Bad Homburger Projektchor sucht Sängerinnen und Sänger

Am 23. Mai 2013 startet in Bad Homburg zum dritten Mal der Projektchor „Musaik“. Geplant sind vier Probeabende: 23.

Mai, 6., 13. und 20. Juni – jeweils von 20.00–22.00 Uhr sowie am 22. Juni von 15.00–18.30 Uhr. Alle Termine finden in der Kapelle der Hochtaunuskliniken Bad Homburg statt (Urseler Str. 33) statt. Eingeübt wird Chormusik unterschiedlicher Stilrichtungen, die dann jeweils um 10.00 Uhr in den Gottesdiensten am 23. Juni (Kapelle der Hochtaunuskliniken Bad Homburg) und am 30. Juni 2013 (Ort steht noch nicht fest.) aufgeführt wird.    ...mehr


Tagesausflug nach Wiesbaden

Das Stadtteil- und Familienzentrum Gartenfeld veranstaltet am Donnerstag, 16. Mai, einen Tagesausflug nach Wiesbaden.
Los geht’s um 8.45 Uhr mit dem Bus. Die Abfahrt wird in der Nähe des Stadtteil- und Familienzentrums sein, genaueres wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Um 10:00 Uhr beginnt eine Stadtrundfahrt zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten mit der kleinen Stadtbahn THermine.     ...mehr

Kulturmeile Dorotheenstraße

Als kleines, verträumtes Sträßchen zeigt sich die Dorotheenstraße dem Betrachter. Und doch war sie einst die bedeutendste Straße Bad Homburgs: Sie führte schnurgerade auf das Hauptportal des Schlosses im Königsflügel zu. Deshalb siedelten sich hier ab dem beginnenden 18. Jahrhundert herausragende Persönlichkeiten des Landgrafenhofes und der Stadt an, an ihr wurden eine kleine französisch-reformierte Kirche und das Amtsgericht errichtet sowie später die beiden großen Kirchen St. Marien und Erlöserkirche. Heute sind diese und andere Gebäude bekannt für ihr reges kulturelles Leben. Und so hat die Dorotheenstraße eine neue, nicht minder bedeutende Funktion erhalten: die als „Kulturmeile“.    ...mehr


Liederabend mit Christian Elsner

An Ostern stand er als Parsival auf der Bühne der Wiener Staatsoper, jetzt ist er mit einem Liederabend zu Gast in Bad Homburg: Der international gefeierte Tenor Christian Elsner wird am 26. April um 20 Uhr in der Schlosskirche konzertieren. Auf dem Programm stehen zwei Liedzyklen von Robert Schumann, die zu den bedeutendsten und beliebtesten Werken der Romantik zählen: der Liederkreis op. 39 auf Gedichte von Joseph von Eichendorff sowie die „Dichterliebe“ auf Texte von Heinrich Heine. Am Klavier wird Christian Elsner begleitet von Lars Keitel.      ...mehr


Stadt lobt Publikumspreis für Kunstausstellung Frauenwelten aus

Werke von 14 Künstlerinnen sind noch bis zum 26. April, in der Stadt Bibliothek Bad Homburg zu sehen. Unter dem Titel „Frauenwelten“ zeigt das Bad Homburger Netzwerk der Frauenvereine und – Organisationen gemeinsam mit dem Magistrat ausgewählte Skulpturen, Installationen, Fotografien sowie Objekte in Öl und Acryl. „Die Ausstellung lädt zu einem Dialog über die Kunst von Frauen ein. Sie dokumentiert den Blick zeitgenössischer Künstlerinnen    ...mehr


Fahrradbasar im Jugendclub Oberste Gärten

Am Samstag, 20. April, findet von 14–17 Uhr der diesjährige Fahrradbasar im Jugendclub Oberste Gärten, Oberste Gärten 1, statt.

Verkäufer können ihre Räder bis zum 18. April montags, donnerstags und freitags von jeweils 16–20 Uhr in der Werkstatt des Jugendclubs abgeben. Sie nennen ihre Preisvorstellung und der Jugendclub versucht, das Rad für diesen Preis zu verkaufen. Für weitere    ...mehr


Jugendschöffen gesucht

Für das verantwortungsvolle und interessante Ehrenamt werden ab 2014 Jugendschöffen gesucht. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die in den kommenden Jahren an der Seite von Richtern in Jugendstrafsachen mitentscheiden möchten, können sich bis 30. April 2013 schriftlich für das Amt des Jugendschöffen im Landratsamt des Hochtaunuskreises bewerben. „Um dieses Ehrenamt auszuüben ist kein juristisches Fachwissen nötig,     ...mehr

Stadt saniert Kreuzung

Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe lässt während der Osterferien die Kreuzung der Kaiser-Friedrich-Promenade mit der Friesenstraße sanieren. Die Straße weist an dieser Stelle starke Schäden auf. Die Arbeiten beginnen am Montag, 25. März 2013, und sollen bis Freitag, 5. April, abgeschlossen sein. Der Zeitraum wurde gewählt, weil während der Ferien der Verkehr zum Kaiserin-Friedrich-Gymnasium entfällt und deshalb weniger Fahrzeuge die Umleitungsstrecke nutzen.    ...mehr

Sprechtag beim Versorgungsamt

Der nächste Sprechtag des Versorgungsamtes findet am Mittwoch, 13. März, von 14 - 17 Uhr im 1. Stock, Zimmer 120 des Rathauses, Rathausplatz 1, Bad Homburg v.d.Höhe statt. Die Termine müssen vorher unter der Telefonnummer 069 1567-251 vereinbart werden.    ...mehr


Sprechtag für ausländische Mitbürger

Am Mittwoch, 13. März, von 16 – 18 Uhr, bietet der Ausländerbeirat der Stadt Bad Homburg für alle Bürgerinnen und Bürger ausländischer Herkunft eine Sprechstunde im Rathaus, 3. Stock, Zimmer 340, an. Hier können ausländische Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen, Wünsche und Anregungen mit dem Ausländerbeirat besprechen.     ...mehr
Drahtesel werden versteigert

Das städtische Fundbüro versteigert am Freitag, 15. März, etwa 60 Fahrräder, vom Kinderrad bis zum Mountainbike. Die Versteigerung findet in der Basler Straße 1 hinter der Post in Bad Homburg statt. Beginn ist um 13 Uhr. Den Zuschlag erhält das jeweilige Höchstgebot.
Nachfragen nach vermissten Fahrrädern sind noch bis 8. März im Fundbüro des Stadtladens möglich.    ...mehr
Bahnhof Usingen wird saniert

Usinger Bahnhof

Usingen - Das 25jährige Jubiläum des VHT bietet in vielerlei Hinsicht Grund zum Feiern: so wird der Bahnhof Usingen saniert und wiedereröffnet. Diese verkündeten Landrat Ulrich Krebs und der Vorsitzende der VHT-Verbandsversammlung, Uwe Kraft: „Uns war dabei besonders wichtig, nicht nur das Gebäude zu sanieren, sondern auch den Bahnhof in    ...mehr